X-Ways
·.·. Computerforensik-Software aus Deutschland .·.·
   
 


Excire
PhotoAI

Bildanalyse mit künstlicher Intelligenz

 

Excire PhotoAI ist ein separates Modul, das Sie in X-Ways Forensics und X-Ways Investigator einbauen können. Es basiert auf Technologie der Pattern Recognition Company GmbH, einer deutschen KI-Firma, die 2005 als Ausgliederung der Universität Lübeck gegründet wurde. PRC hat ein exzellentes Team von Informatikern mit beachtlicher Expertise in maschinellem Lernen, künstlichen neuralen Netzen und maschinellem Sehen.

Excire PhotoAI verleiht unserer Software derzeit folgende drei Fähigkeiten:

  • Fotos automatisch analysieren und den Bildinhalt erkennen (Objekte wie etwa Gebäude, Tiere, Pflanzen, Strände, Berge, Menschen, Erwachsene, Kleinkinder, Gesichter, Augen, Bärte, nackte Körper [Stichwort "Akt"], Text, ... [vollständige Liste]) sowie dominante Farben und Bildeigenschaften, die allesamt in Form von Schlagwörtern beschrieben werden. Sie können sich konzentrieren auf Fotos mit bestimmten relevanten Stichwörtern (kombiniert mit UND oder ODER) oder aber Fotos mit für Sie irrelevanten Schlagwörtern herausfiltern.

  • Ähnliche Bilder finden, aus Sicht der künstlichen Intelligenz, zu einer von Ihnen bereitgestellten Sammlung von typischen relevanten Bildern aus früheren Fällen oder sonstigen Fotos (in den Formaten JPEG, PNG, Bitmap oder TIFF).

  • Gesichter bestimmter Personen in Fotos in neuen Fällen wiederfinden. (Sie werden von der Anwendung aufgefordert, Gesichter in JPEG-, PNG-, Bitmap- oder TIFF-Bildern zu markieren.)

X-Ways Forensics verarbeitet Bilder mit Excire PhotoAI, die in einem der folgenden Formate vorliegen: JPEG, PNG, Bitmap, TIFF, nicht animierte WEBP, GIF, (ab v20.6) HEIC. Mindestauflösung in v20.5: 224×224 Pixeln, v20.6: auch darunter (Miniaturansichten).

Von großem Nutzen für forensische Ermittler sollte das Vermögen von Excire PhotoAI sein, komplett offline zu arbeiten. Alles geschieht auf Ihrem eigenen Rechner. Sie brauchen keinem Cloud-Dienst zu vertrauen, zu dem Fotos hochgeladen werden müssten. Es wird keine Internet-Verbindung benötigt.* Das heißt, es ist im Prinzip alles so, wie Sie es auch von X-Ways Forensics her kennen. *Eine Internet-Verbindung wird benötigt beim Lizenzerwerb, und dafür können Sie einen anderen Computer verwenden. Außerdem benötigt man bei Benutzung von Testlizenzen eine Internet-Verbindung.

Die Integration in X-Ways Forensics ist nahtlos. Sie verwenden dieselben Operationen wie sonst auch (Erweiterung des Datei-Überblicks) und dieselben Filter, die Sie bereits kennen (für Berichtstabellen-Verknüpfungen, Kommentare oder Metadaten). Die Ergebnisse werden im Datei-Überblick gespeichert oder in Datei-Containern. Sie können auf Wunsch spezielle Zellfarben im Verzeichnis-Browser zuweisen für Fotos mit den Schlagwörtern, die Sie interessieren. Schlagwörter, die Fotos beschreiben, sind derzeit verfügbar auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Bestehende Benutzer von X-Ways Forensics mit Zugang zu Updates können Instruktionen für kostenlose Testlizenzen jederzeit hier abrufen oder uns mit ihrer offiziellen E-Mail-Adresse unter sales@x-ways.com kontaktieren. Preise finden Sie hier.

 

Technische Voraussetzungen (unbedingt vor Bestellung lesen!)

Als Plattform eignet sich ein 64-bittiges Windows 10, Windows 11, Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 mit X-Ways Forensics oder X-Ways Investigator 20.5. Lizenzen werden entweder an Ihren regulären Dongle geknüpft, an Ihren Netzwerk-Dongle (Sie müssen bitte dieselbe Anzahl von Lizenzen für Excire erwerben wie die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer, die Ihr Netzwerk-Dongle gestattet!), an Ihre BYOD-Lizenz-ID oder Ihre Lizenzdatei für X-Ways Investigator und sind ausdrücklich nicht austauschbar. Jede Bestellung muss erst von X-Ways geprüft werden. Dann erhalten Sie von uns Instruktionen zum Herunterladen und Freischalten der Software. Wann genau die Nutzungszeit von 1 Jahr beginnt, entscheiden Sie beim Abruf Ihrer Excire-Lizenzdatei (spätester Nutzungsbeginn 3 Monate nach Bestellung).

Für Besitzer einer Mietlizenz für X-Ways Forensics: Wenn Ihre Lizenz für X-Ways Forensics eher abläuft als Ihre Lizenz für Excire, müssen Sie Ihre bestehende Lizenz für X-Ways Forensics verlängern. (Eine neue/andere Lizenz ist nicht hilfreich, weil Ihre Lizenz für Excire an die Lizenz geknüpft ist, die Sie vorher hatten.)

Benutzer von X-Ways Investigator werden hiermit darauf aufmerksam gemacht, dass ihre Lizenzdatei für X-Ways Investigator für die gesamte Excire-Lizenzlaufzeit gleich bleiben muss, weil die Excire-Lizenzdatei daran geknüpft ist. D. h. Upgrades sind in dieser Zeit nicht anzuraten.